Ein Fotoshooting mit unseren Lieblingen ermöglicht es uns, viele schöne Momenten festzuhalten.
Wenn du gerne einmal ein Shooting machen möchtest, kannst du dir hier 5 schöne Ideen ansehen und später vielleicht ausprobieren. Viel Spaß!

Das besondere Outfit

Bei einem Fotoshooting ist es ganz dir selbst überlassen, was du gerne anziehen möchtest. Du kannst ganz frei mit deine Garderobe spielen. Sehr beliebt sind Kleider. Hier kannst du zum Beispiel dein Abschlussballkleid oder sogar dein Hochzeitskleid nehmen. Mit diesen schicken Kleider entstehen sicherlich sehr glamouröse Fotos. Aber achtet darauf, das eure Pferde sich nicht vor den langen Kleidern erschrecken. Viele Pferde finden es unheimlich, wenn auf einmal etwas über ihrer Kruppe hängt oder etwas im Wind weht. Gebt also eurem Pferd etwas Zeit sich daran zu gewöhnen, so dass ihr dann beide das Fotoshooting genießen können.

Ohne Sattel

Reiten auf dem Pferd ohne Sattel: Das macht vielen sehr viel Spaß und man fühlt sich frei und verbundener mit dem Pferd. Fotos ohne Sattel kommen oftmals viel schöner rüber und wirken natürlicher. Die meisten wollen diese Fotos dann auch ohne Helm machen, sodass die Haare im Wind wehen können. Ich empfehle aber, immer einen Helm zu tragen! Selbst das liebste Pferd kann sich mal erschrecken. Wenn es doch sein muss: Seit euch hundertprozentig sicher, das nichts passieren kann und steigt nach dem Shooting gleich vom Pferd ab oder setzt den Helm auf.

Erfasse ruhige Momente

Eine andere Möglichkeit für ein Shooting ist es, die normalen Alltagssituationen mit deinem Pferd zu erfassen. Bitte deinen Fotografen diese ruhigen Momente mit deinem Pferd festzuhalten. Das kann während des Putzen sein oder wenn du einfach nur mit deinem Pferd im Stall oder auf der Weide schmust. Diese Fotos haben oft eine besondere Bedeutung für Pferdebesitzer, da sie diese ruhigen Momente und die Zweisamkeit mit ihrem Pferd festhalten können.

Weg vom Stall

Das Shooting soll etwas Besonderes sein. Deswegen sind besondere Orte oder Landschaften sehr wichtig. Wenn du einen See oder einen schönen Wald in der Nähe hast, treffe dich dort mit deinem Fotografen und mache dort die Fotos. Was auch sehr beliebt ist, sind Fotos in einem blühende Rapsfeld oder Sonnenblumenfeld. Hier erstrahlen deine Fotos in einer ganz besonderen Farbe.

Zusammen mit Freunden

Mit der besten Stallfreundin ist alles am schönsten. Macht doch auch ein Shooting zusammen mit euren Pferden. So könnt ihr euch die Kosten für den Fotografen teilen und habt am Ende ein paar wunderschöne gemeinsame Fotos.

Viel Spaß beim Planen und Durchführen eures Fotoshootings!

 

Johanna

Johanna

Ich arbeite bei ehorses in der Kommunikation und unterstütze das Team bei der Erstellung von Pressetexten, Blogbeiträgen und der E-Mail-Kommunikation.
Johanna