DIPO – Deutsches Institut für Pferde-Osteopathie

646

Hier findet ihr alle Beiträge unseres Partners DIPO – dem Deutschen Institut für Pferde-Osteopathie

Das Deutsche Institut für Pferdeosteopathie, kurz DIPO, wurde im Jahr 1997 von Beatrix Schulte Wien auf dem Hof Thier zum Berge im westfälischen Dülmen als erste Ausbildungsstätte im deutschsprachigen Raum für Pferdeosteopathie gegründet und bereits um zwei Standorte in Baden-Württemberg und Berlin erweitert. Bis heute wurden mehr als 700 Pferdeosteotherapeuten und über 600 Pferdephysiotherapeuten ausgebildet.

Ziel des DIPO ist die fundierte und ganzheitliche Wissensvermittlung rund um die Gesundheit des Pferdes, dies gilt für Fachleute und Amateure gleichermaßen. Daher beinhaltet das differenzierte Kursangebot sowohl umfängliche Weiterbildungen wie die der Pferdeosteopathie und -physiotherapie, als auch separate Fortbildungen, Workshops und Postgraduierten-Kurse. Neben hoher Interdisziplinarität wird hierbei besonders großer Wert auf die ausgewogene Balance zwischen Theorie und Praxis gelegt. Zudem gewährleistet das Team aus renommierten und erfahrenen Dozenten aller Fachbereiche den einzigartigen DIPO-Qualitätsstandard.

Therapeutenlisten

Sie suchen eine Pferdephysiotherapeutin, einen Pferdeosteotherapeuten oder einen DIPO-Sattelexperten?

DIPO-Pferdeosteotherapeuten
DIPO-Pferdephysiotherapeuten
DIPO-Sattelexperten