Erfahrungen mit Cavalor

Die drei Produkttester haben ihre Pakete von Cavalor erhalten und konnten die Produkte ausgiebig testen! Nicht nur bei der täglichen Pflege der Pferde kamen beispielsweise der Conditioner zum Einsatz. Die Pferde bekamen die Zusatzfuttermittel, um die Akzeptanz und das Ergebnis zu testen. Hier findest du die kompletten Erfahrungsberichte!

Die Marke Cavalor steht seit über 30 Jahren für hochwertige Produkte für das Pferd. Dabei steht die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden des Tieres immer im Fokus. Deswegen werden ausschließlich streng überprüfte Rohstoffe verarbeitet, die den hohen Qualitätsansprüchen entsprechen.

Hier findest Du die gesamten Erfahrungsberichte zu den Rund-um-Paketen von Cavalor:

Meine Erfahrungen nach 8 Wochen

Cavalor Produkte zur PferdefütterungDank ehorses hatte ich die Möglichkeit, unglaublich tolle Produkte von Cavalor zu testen. Cavalor gehört für mich schon seit Jahren zu einer Marke, die für sehr gute Qualität steht. Ich durfte folgende Produkte testen: Cavalor Fiberforce, Cavalor Muscle Fit, Cavalor ArtiTec, Cavalor Sozen, Cavalor Freebute Gel, Cavalor StarShine.

Da mein Freund und ich drei komplett unterschiedliche Pferde besitzen, konnte ich jedes Produkt auf Herz und Nieren testen.

Das Kraftfutter Fiberforce

Das Fiberforce hat schon beim Öffnen des Sackes einen sehr guten Eindruck gemacht, denn der Geruch war sehr frisch, dennoch nicht zu aufdringlich. Die Struktur besteht zum größten Teil aus Luzerne, welche ich sehr gerne verfüttere und daher ist das Futter auch sehr faserreich. Auch die restlichen Inhaltsstoffe entsprechen dem, was ich sonst meinen Pferden füttere. Daher ist es ideal, alles in einem Futter kombiniert zu haben. Nach 10 Wochen lieben meine Pferde das Futter immer noch und stürzen sich immer noch darauf, sobald es in ihrem Trog ist.

Zusatzfuttermittel von Cavalor

Das MuscleFit ist durch die vorportionierten Tütchen super praktisch und man kann dadurch die Menge perfekt portionieren. Für mich ist es wirklich ein absolut tolles Produkt. Seit dem ersten Tag, merke ich einen deutlichen Unterschied. Man kann sich sozusagen draufsetzen und einfach losreiten, denn Steifheit oder Verspannungen der Muskulatur sind Geschichte.

Das ArtiTec unterstützt toll den Bewegungsablauf meines Rentners. Sie ist generell anfällig für Gelenks- und Sehnenprobleme und hat auch Arthrose, jedoch merke ich, dass ihr das ArtiTec sehr gut tut, denn sie ist fit, aufgeweckt und zeigt keinerlei Anzeichen von Gelenksschmerzen.

Das Cavalor Sozen habe ich bei unserem Wirbelwind in der Familie getestet, denn sie ist nicht das nervenstärkste Pferd und lässt sich sehr gerne aus dem Konzept bringen. Nach den 10 Wochen kann ich nicht so eine große Verbesserung erkennen, wie zum Beispiel bei dem MuscleFit, dennoch hat es in Stresssituationen geholfen, sie positiv runterzubringen und sie nervenstärker zu machen, was bei so einem Pferd schon enorm viel ist.

Cavalor PflegeprodukteDie Pflegeprodukte von Cavalor

Da mein Rentner gerne mal, gerade bei Wetterumschwünge, angelaufene Beine hat, war ich sehr gespannt, wie das Freebute Gel da helfen kann. Ich habe die betroffenen Stellen regelmäßig damit eingerieben und bin positiv überrascht, denn es hilft super gut, die Durchblutung zu fördern und hat sich somit positiv auf den Lymphfluss ausgewirkt. Natürlich hilft das nicht alleine gegen dicke Beine, dennoch hat es in Kombination mit leichter Bewegung deutlich schneller geholfen, als wenn man das Pferd nur bewegt. Auch habe ich es nach sehr intensiven Trainingseinheiten bei meiner Kleinen auf die Beine aufgetragen, denn es hilft auch super bei der Regeneration nach einer großen Anstrengung.

Das StarShine musste den absoluten Härtetest meistern, denn alle drei haben viel Schweif und manchmal kann es einige Minuten dauern, da durchzukommen. Trägt man es auf, lässt es kurz einwirken und kämmt den Schweif dann durch, ist man im Nu fertig, außerdem riecht es sehr angenehm nach einer Blumenwiese und lässt sowohl Fell, als auch Mähne und Schweif glänzen.

Mein Fazit zu den Cavalor Produkten

Alles in allem sind es ganz tolle Produkte, die sehr vielfältig sind. Das Cavalor ArtiTec ist eine tolle Ergänzung für Pferde, die Unterstützung der Sehnen und Bänder brauchen. Vom Preis her ist es nicht ganz günstig, dennoch muss man hier das Preis-Leistungsverhältnis sehen und das stimmt meiner Meinung nach. Bei dem MuscleFit ist die Aufteilung in die Tütchen zwar super praktisch, dennoch wird dadurch auch sehr viel Müll erzeugt und würde daher eine herkömmliche Verpackung mit einem Löffel oder Messbecher vorziehen. Das ist jedoch der einzige Kritikpunkt, den ich habe. Ich wurde von der gewohnten Cavalor-Qualität mal wieder überzeugt.

Mein Feedback nach 8 Wochen

Nach einer längeren Testphase konnte ich alle Produkte ausgiebig testen. Leider war das Cavalor FreebuteGel, sowie das Cavalor MuscleFit leer, sodass ich dies nicht bis zum Ende testen konnte.

Bei dem Cavalor MuscleFit und bei den Cavalor ArtiTec konnte ich den größten Unterschied bemerken. Beide Produkte haben bei meinen Pferden sehr gut angeschlagen. Durch das MuscleFit waren sie deutlich losgelassener und bei Rubi hat das ArtiTec auf jeden Fall dazu beigetragen, dass sie von den Gelenken her einfach fit ist. Das Cavalor Fiberforce Futter ist nach wie vor ein tolles Futter und wird auch auf jeden Fall neben dem Muscle Fit und dem ArtiTec bei uns zu finden sein, denn dadurch geht es meinen Pferden einfach super!

Bei dem Cavalor Sozen konnte ich keinen direkten Unterschied erkennen, jedoch bin ich der Meinung, dass man es dafür auch über eine längere Zeit füttern muss, dass es wirkt.

Dennoch sind alle Produkte von sehr guter Qualität und sicherlich ist es auch von Pferd zu Pferd unterschiedlich, wie was und wie schnell es wirkt.

Für mich stand Cavalor schon immer für sehr gute Qualität und tolle Innovationen und das haben sie absolut beibehalten.

Meine Erfahrungen nach 4 Wochen

Ich habe mich sehr über die Auswahl zum CAVALOR Produkttester gefreut und möchte von den ersten vier Wochen ein Feedback zu meinem Test geben.

Meine 6 Jahre alte Stute litt mit 3 Jahren an Magengeschwüren und einem dadurch zusätzlich noch in Mitleidenschaft gezogenen Darm. Sie befand sich insgesamt 5 Wochen in der Tierklinik mit zahlreichen Magen- und Darmuntersuchungen. Anschließend eine lange Medikation. Der Darm war vollkommen aus dem Gleichgewicht geraten. Zum damaligen Zeitpunkt habe ich auf eine getreidefreie Fütterung umgestellt. 24 Stunden Heu sind immer gegeben.

Nach einem Jahr ohne Kraftfutter und ganz langsamen Aufbautraining konnte die Stute langsam wieder ins Training genommen werden. Je mehr wir wieder trainieren konnten, desto mehr Anspruch hatte die Stute auf ein „mehr an Energie“. Mein damaliges Kraftfutter für magenempfindliche Pferde konnte das nicht mehr leisten. Daher haben wir die Haferfütterung wieder in unser Futtermanagement aufgenommen.

Cavalor Kraftfutter und Zusatzfuttermittel

Als ich zum Cavalor Produkttester ausgewählt wurde, habe ich mich daher umso mehr gefreut, dass das Cavalor FibreForce Müsli mit im Testpaket enthalten war. Das Müsli ist mit seinem geringen Zucker- und Stärkegehalt bestens für Pferde mit empfindlichen Magen- und Darmtrakt geeignet. Lange Luzernestengel fördern das Kauen und somit auch das Einspeicheln. Das Müsli riecht extrem frisch und für die Menschennase extrem „lecker“. Auffallend ist die ausgewogene Mischung aus Pellets und Struktur in der Zusammensetzung. Für meinen Test habe ich das Müsli langsam zu dem Hafer hinzugemischt. Die ersten Tage waren eine kleine Überzeugungsprobe für meine sehr mäkelige Stute. Nach wenigen Tagen jedoch konnte ich eine große Akzeptanz feststellen. Die Stute vertrug das Futter sehr gut und ich konnte keinerlei Anzeichen erkennen, dass sie als Magenpatient empfindlich auf die Umstellung reagierte.

Cavalor Muscle Fit

Cavalor Muscle Fit für geschmeidige Muskelaktivität. Gerade für Pferde, die zu steifer Muskulatur neigen wurde hier ein Zusatzfutter entwickelt, welches die geschmeidige Muskelaktivität fördern soll. Nachdem Futterzusätze eher schwer in mein Pferd zu bekommen sind, war ich gespannt, wie die Stute das Pulver annehmen würde. Cavalor empfiehlt 2 x 30g pro Tag unter das Futter zu mischen.

Von diesem Futterzusatz bin ich mehr als begeistert. Schon nach wenigen Tagen konnte ich feststellen, dass die Stute gerade in der Aufwärmphase deutlich lockerer war. Gerade bei kalten Temperaturen dauert es länger, bis sie locker lostrabt. Während der Gabe des Muscle Fit konnte ich jeden Tag auf ein entspanntes und lockeres Pferd aufsteigen. Auch nachdem ich ein paar Tage pausierte, war die Stute weiterhin entspannt und motiviert. Aktuell gebe ich ihr das Pulver zwei Tage vor unserer Trainingseinheit, oder wenn ich merke, dass sie wieder etwas angespannter ist. Dies war gerade zur ersten Rosse in diesem Jahr der Fall. Auch hier hat es wunderbar unterstützen können. Dieses Produkt werde ich definitiv auch nach dem Aufbrauchen des Testpakets kaufen.

Endlich: Wetterumschwung ohne angelaufene Beine

Cavalor FreeBute Gel ist ein Gel entwickelt für Muskeln und Sehnen nach Beanspruchung.  Das Gel ist vor oder nach dem Reiten zu verwenden, um Muskeln zu lockern und entspannen. Meine Stute neigt gerade zur aktuellen Jahreszeit gerne mal unter leicht angelaufenen Beinen, was mit dem Wetterwechsel zu tun hat. An solchen Tagen nutze ich das FreeBute Gel, um sie schon vor dem Training etwas zu entlasten. Nach hartem Training oder großer Anstrengung hilft das Gel, die Muskeln und Sehnen schneller zu entspannen. Es hat einen sehr angenehmen Duft und eine leicht kühlende Wirkung. Diese Wirkung habe ich an meiner Hand getestet. Das Gel hat langanhaltend leicht gekühlt und sich sehr angenehm auf der Haut angefühlt. Auch dieses Produkt werde ich nach dem Test gerne weiter nutzen!

Weitere Produkte zum Testen

Im Testpaket auch enthalten war das Cavalor Star Shine, welches ein Conditioner-Spray für Fell und Langhaar ist. Jeder hat ja in dieser Hinsicht einen Favoriten, also war ich gespannt, ob das Star Shine meinen Favoriten schlagen konnte. Also habe ich den Schweif einige Tage nicht eingesprüht, um ein besseres Testergebnis zu erlangen. Der Duft des Sprays ist ähnlich wie der des Gels sehr frisch und keinesfalls blumig oder aufdringlich. Der Sprühkopf ist handlich und verteilt das Spray gut auf den Schweif. Vom Ergebnis bin ich ebenfalls überzeugt. Der Schweif lässt sich wunderbar kämmen und hat einen tollen Glanz. Die Wirkdauer beläuft sich bei uns auf etwa zwei Tage, bis ich wieder neu sprühen muss.

Cavalor Artitec, welches für Pferde entwickelt wurde, welche unter schmerzenden und empfindlichen Gelenken leiden, sowie das Cavalor Sozen, welches eine beruhigende und entspannende Wirkung auf temperamentvolle und nervöse Pferde haben soll.

Aktuell ist meine Stute absolut motiviert, entspannt und klar im Kopf. Aus diesem Grund habe ich das Cavalor Sozen noch nicht eingesetzt. Ende März steht für uns ein Lehrgang an, zu dem wir knapp zwei Stunden mit dem Hänger fahren müssen. Vor dieser Einheit werde ich das Sozen testen, damit meine Stute auf dem Transport entspannen kann.

Nach den ersten vier Wochen bin ich also absolut begeisterter Muscle Fit Fan sowie von den Pflegeprodukten!

Mein Feedback nach 8 Wochen

Zum Ende des Produkttest möchte ich nun ein Fazit zu den mir zur Verfügung gestellten Produkten geben.

Cavalor FibreForce Müsli

Nachdem meine mäkelige Stute das Futter zunächst gut gefressen, nach einiger Zeit aber hat im Trog liegen lassen, habe ich es kurzfristig abgesetzt und mit meiner normalen Haferfütterung fortgefahren. Nach einigen Tagen Pause habe ich wieder in kleinen Mengen begonnen, das Futter unterzumischen. Zunächst fraß die Stute es auch wieder und ich hatte die Hoffnung, dass sie es nun dauerhaft akzeptiert. Es ereignete sich jedoch, dass die dreimal tägliche Fütterung ihr scheinbar „zu viel“ ist. Daher verwende ich das Müsli nun zum Beispiel als Zusatzgabe nach dem Reiten.

Das Müsli an sich finde ich nach wie vor hervorragend für magenempfindliche Pferde geeignet und würde es daher uneingeschränkt weiterempfehlen!

Cavalor Muscle Fit

Das Zusatzfutter für lockere und geschmeidige Muskulatur ist mein Testsieger aus dem Produkttest! Neben der Tatsache, dass ich es wunderbar im Mash verfüttern konnte und keinerlei Aufnahmeprobleme hatte (was bei meiner Stute immer ein Problem darstellt), habe ich auch wunderbare Ergebnisse damit erzielt. Zu Beginn der Testphase habe ich es dauerhaft gegeben, im Anschluss punktuell  vor oder nach gewissen Trainingseinheiten. Dieses Produkt werde ich definitiv auch weiterhin im Einsatz behalten. Besonders wichtig ist mir, dass Zusatzfutter den Magen nicht belasten und einen positiven Effekt erzielen. Diesen konnte ich hier in jedem Fall durch ein lockeres und entspanntes Pferd bemerken!

Umwelttipp: Das Muscle Fit kommt in einem Karton mit einzeln verpackten und bereits abgewogenen Tütchen. Für den Mensch handlich verpackt, da man nicht selbst nachmessen muss. Der Umwelt zuliebe würde ich hier empfehlen das Pulver in einer Dose mit Messlöffel zu liefern, um Verpackung und Müll zu sparen.

Cavalor FreeBute Gel

Platz zwei geht an das FreeBute Gel. Wie bereits zum Zwischenstand nach vier Wochen berichtet, kann man seinem Pferd mit dem Einsatz des Gels wirklich Entspannung nach anstrengendem Training geben. Da ich selbst bedingt durch eine chronische Entzündung im Arm unter Muskelschmerzen leide, habe ich das Gel tatsächlich auch für mich im Einsatz!

Cavalor Star Shine

Auch das Schweifspray darf weiterhin im Einsatz bleiben. Angenehmer Duft und gute Kämmbarkeit. Für meinen Geschmack könnte die Wirkdauer etwas länger anhalten. Im Dauertest zeigte sich, dass ich alle zwei Tage neu einsprühen muss, um gute Kämmbarkeit aufrecht zu erhalten. Mein aktuelles Spray schafft es auf 3-4 Tage. Dennoch gebe ich auch diesem Produkt einen Daumen hoch!

Cavalor Sozen
Ende März ging es für mich auf einen Lehrgang, zudem ich 1,5 Stunden Hängerfahrt hatte. Grundsätzlich ist meine Stute recht entspannt und ausgeglichen. Längere Hängerfahrten stressen sie jedoch noch ein bisschen. Aus diesem Grund habe ich ein paar Tage vor Beginn des Lehrgangs das Cavalor Sozen mit ins Mash gemischt. Die Stute wurde dadurch weder träge noch müde und ich hatte das Gefühl, dass ihr die doch recht lange Fahrt weniger Stress machte, als noch vor einem halben Jahr bei unserem letzten Lehrgang. Daher werde ich es sicher für die nächste Einheit außerhalb in den Einsatz nehmen.

Die Erfahrungen hören sich wirklich super an! Jedes einzelne Produkt aus dem Rund-um-Paket von Cavalor konnte überzeugen. Auch bei empfindlichen Pferden ist die Akzeptanz des Futters gut und die Pflegeprodukte sind effektiv und einfach zu nutzen!

Bist du auf der Suche nach einem hochwertigen Futter oder ausgeklügelten Pflegeprodukten, die tatsächlich funktionieren? Die gesamte Produktpalette von Cavalor ist dann das Richtige für dich und dein Pferd!