Die Produkttester haben alle ihr Energy Control Daily von Blue Hors erhalten und ausgiebig getestet. Hier findest du nun ihre Erfahrungsberichte!

Jeder Pferdebesitzer wünscht sich, dass sein Pferd genügend Energie und Motivation für das tägliche Training hat, ohne das dabei ein nicht regulierbarer Energieüberfluss entsteht. Energy Control Daily besteht aus hochwertigen Pflanzenölen, die die Konzentration, den Muskelaufbau und den Energiehaushalt optimieren. Das Pferd zeigt sich willig und motiviert bei der Arbeit und hat auch während der Turniersaison ausreichend Energie und Vorwärtsdrang!

Hier findest Du die umfassenden Erfahrungsberichte zu dem Ergänzungsfutter “Energy Control Daily”:

Mein Fazit nach 2 Wochen

Das Produkt Energy Control Daily von Blue Hors wird von meinem, sonst gern mal mäkligen Hengst, anstandslos und restlos gefressen.

Eine Veränderung würde ich wie folgt beschreiben:

Seitdem ich ihm das Ergänzungsfutter geben, ist er wesentlich ausdauernder, ohne dabei heiß oder aufgepuscht zu sein. Ebenso muss ich sagen, dass sich sein Gesamtzustand der Muskulatur und des Fells positiv verändert hat.

Unser Bentley ist im außerdem Deckeinsatz. Im letzten Jahr konnten wir, besonders im letzten Drittel der Saison, leichte Einbußen in der Samenqualität feststellen. In diesem Jahr keine Spur. Die Qualität ist gleichbleibend sehr gut.

Wir sind mit dem Produkt sehr zufrieden und würden es auf jeden Fall wiederkaufen und auch weiterempfehlen!

Ich bin gespannt, ob sich der Allgemeinzustand weiterhin positiv verändert und wie die restliche Decksaison verläuft. Vielen Dank, dass ich und mein Hengst das Produkt testen können!

Mein Fazit nach 2 Wochen

Anfangs muss man ehrlicherweise zugeben, dass das Ergänzungsfuttermittel vom Pferd nicht gut angenommen wurde. Das Pferd hat versucht den Hafer ohne das Pulver zu fressen. Nach 4-6 Tage jedoch hatte sich mein Pferd daran gewöhnt und sein Kraftfutter wie gehabt gefressen, ohne zu versuchen, das Pulver im Trog liegen zu lassen.

Besonders Positiv aufgefallen ist mir, dass die Kondition schon nach 2 Wochen sichtbar & spürbar besser geworden ist.

Über die Gewichtszunahme konnte ich noch keine klaren Schlüsse ziehen. Das Pferd befindet sich in einer guten körperlichen Verfassung und ist momentan weder zu dick noch zu dünn. Gefühlt würde ich fast behaupten das, dass Pferd eher 5 Kilogramm zugenommen hat.

Zu dem Muskelaufbau kann ich nach so kurzer Zeit nichts sagen, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass sich die Muskulatur mit dem Ergänzungsfuttermittel positiv entwickeln wird. Bis jetzt konnte ich ebenso keine signifikante Veränderung bei der Konzentration feststellen. Mein Pferd konzentriert sich grundsätzlich sehr gut bei der Arbeit, ist motiviert und arbeitet gut mit.

Vielen Dank dafür, dass ich das Futter testen darf! Im Großen und Ganzen kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Energy Control Daily von Bluehors bin.

Mein Erfahrungsbericht nach 2 Wochen

Vor ungefähr 14 Tagen kam das Zusatzfutter von Blue Hors zum ausgiebigen Testen bei uns an.

Schon der erste Eindruck überraschte mich positiv, denn nicht nur der praktische Futtereimer aus sehr stabilem Material faszinierte mich, mit einem detailgenau beschriebenen Messbecher, sondern auch die ausführliche Produktbeschreibung , bezüglich Zusammensetzung, Angaben zu den Inhaltsstoffen und die verständliche Fütterungsempfehlung.

Ich muss ehrlich sagen, es war nicht einfach meiner Bayernstute das Mineralfutter unter zu jubeln…selbst ihr geliebtes Müsli lies sie stehen, um ja keinen Gramm von dem Futter ins Maul zu bekommen…das war jedoch am Anfang.

Nach vielen Tests und etlichen Ideen, ihr das Futter irgendwie zu füttern, haben wir am Ende dann doch noch eine Lösung gefunden! Ich habe ihr das Futter in kleinen Rationen in das Mash untergemischt – mit jedem Tag ein wenig mehr – solange bis wir dann an der normalen Portion angelangt sind. Inzwischen kann ich ihr das Mineralfutter auch schon in ihr trockenes Müsli rein mischen und sie nimmt es ohne großen Zögern zu sich.

Da meine Stute das Mineralfutter „Energie Control Daily“ erst seit 10-12 Tagen wirklich konstant bekommt, konnte ich bisher noch keinen ganz so großen Veränderungen erkennen. Doch gar keine wären gelogen, denn eine ziemlich deutliche Verbesserung konnte ich an ihrer Konzentration bemerken, gerade in der Dressurarbeit, wartet sie auf Kommandos von mir und sie ist fast immer aufmerksam. Sie vermittelt mir das Gefühl, dass sie einem zu hört und wirklich mit voller Konzentration bei der Sache ist!

Zur Ausdauer kann ich auch schon ein wenig Veränderungen spüren, da ich sehr gerne Geländetraining mit ihr absolviere, wobei viel Energie und natürlich auch Ausdauer benötigt wird. Sie schafft es inzwischen, den Berg bis ganz nach oben und hält auch wirklich bis zum letzten Meter durch, vorher war beim ¾ Teil des Hügels Schluss und sie hatte deutlich weniger Kraft und Energie.

Ich freue mich schon auf die nächsten Wochen und hoffe ich kann noch deutliche Verbesserungen/Veränderungen feststellen.

Vielen Dank an ehorses und Blue Hors, dass ich diese Möglichkeit bekommen habe.

Mein Fazit nach 2 Wochen

Leider kann ich noch keine Erfahrungen mit dem Energy Control Daily mit euch teilen, da meine Stute das Ergänzungsfutter zunächst gar nicht fressen wollte. Seit einigen Tagen fütter ich nun das Energy Control Daily in immer großer werdenden Rationen in ihrem Mash. Hier frisst sie es tatsächlich und ich hoffe, dass es dabei bleibt.

Ich bin gespannt, wie sich meine Stute noch verändert und auch wenn wir einen verzögerten Start hatten, bedanke ich mich bei Blue Hors und ehorses!

Mein Fazit nach 2 Wochen

Ich hatte die Möglichkeit, die letzten Wochen das Blue Hors Energy Control Daily zu testen.

Beworben habe ich mich, da mein 12 jähriger Wallach im Sommer öfters etwas faul auf dem Turnier ist. Mittlerweile sind wir in der Klasse S angekommen und dort brauchen wir die nötige Energie für eine schöne frische Prüfung. Außerdem war dies auch eine Möglichkeit, dass mein  junger 4 jähriger Wallach mehr Energie bekommt, ohne dabei unkontrolliert zu werden, damit er mehr Muskeln aufbauen kann.

Ich kenne die Produkte von Blue Hors seit letztem Jahr, da ich ein Praktikum auf dem dänischen Gestüt absolviert habe und dort schon vollkommen begeistert von den Produkten war.

Angefangen bei meinem älteren Wallach bin ich absolut begeistert, ich habe täglich die angegebene Menge von 50 Gramm gefüttert. Nach den getesteten Wochen kann ich sagen, dass er mehr Energie hat, ohne dabei „blöd“ zu werden. Dadurch hat er natürlich viel mehr Kraft und Ausdruck bekommen. Ich bin absolut begeistert, zudem er auch nicht jedes Zusatzfutter frisst und gerne aussortiert.

Bei dem jungen Pferd war auch ein deutlich Unterschied zu merken. Er wurde deutlich lockerer und war sehr arbeitswillig. Auch er wurde nicht blöd dabei und hatte trotzdem mehr Energie und war eifrig bei der Arbeit!

Ich bin gespannt, wie sich meine beiden Pferde in der Zukunft zeigen werden und bedanke mich jetzt schon bei ehorses und Blue Hors!

Wir bleiben gespannt, wie die Pferde der Produkttester in der zweiten Testphase das Ergänzungsfutter annehmen und ob die positive Entwicklung weiter anhält!

Bist auch du auf der Suche nach einem hochwertigen Zusatzfutter, das dein Pferd bei der täglichen Arbeit und während der Turniersaison mit ausreichend Energie versorgt?