Erfahrungen Salvastar Quadro Muskel Power

Unsere vier Produkttester haben ihre Pakete vom Salvastar Quadro Muskel Power erhalten und durften das Zusatzfutter nun ausgiebig testen. Hier findest du jetzt ihre ersten Erfahrungsberichte!

Salvastar Quadro ist ein spezielles Zusatzfutter, das dein Pferd im Muskelaufbau unterstützt. Die praktische Riegelform macht die Fütterung besonders leicht und kann im Stallalltag als zusätzliches Leckerlie gefüttert werden. Durch die besondere Zusammensetzung aller wichtigen Mineralien und Vitaminen ist dein Pferd bestens versorgt, Muskel gleichmäßig aufzubauen. Im Training zeigen sich die Pferde motiviert und eifrig, ohne dabei zu temperamentvoll zu werden. 

Hier findest Du die umfassenden Erfahrungsberichte zu dem Salvastar Quadro Muskel Power von Salvana:

Mein Fazit nach 4 Wochen

Zu Beginn war geplant, dass unser zweijähriger Hengst an dem Produkttest teilnimmt, jedoch fand er kurzfristig neue Besitzer! Somit darf jetzt unser fünfjähriger Hannoveranerwallach das Salvastar Quadro Muskel Power testen. Der Wallach ist bis A ausgebildet und wurde bereits auf Turnieren vorgestellt.

Der Muskelaufbau bei jungen Pferden ist meistens sehr langwierig und bedarf einer konsequenten Arbeit. Mit dem Quadro Muskel Power wollen wir den Wallach optimal unterstützen. Da wir zunächst im Urlaub waren, bekommt der Wallach seit Ende Juli nun täglich einen Riegel des Salvastar Quadro Muskel Power. Bis jetzt frisst er die Riegel sehr gerne, zeigt allerdings noch keine bemerkenswerten Veränderungen. Durchaus positiv ist aber zu bemerken, dass er sich auch charakterlich nicht verändert hat. Bei einigen Zusatzfuttermittel zum Muskelaufbau werden die Pferde auch mal nervöser und aufgeregter.

Mit dem Salvastar Quadro Muskel Power Riegel ist unser Wallach, aber trotzdem sehr motiviert und arbeitsfreudig unter dem Sattel. Er zeigt auch jetzt seinen braven Charakter und ist absolut lieb im Umgang.

Wir möchten uns bei ehorses und Salvana bedanken, dass wir als Tester ausgewählt wurden! Außerdem bleiben wir gespannt, wie sich unser Wallach in den kommenden Wochen entwickelt!

Meine Erfahrungen nach 8 Wochen

Seit dem 24. Juli bekommt unser 5-jähriger Hannoveranerwallach täglich einen Riegel des Salvana SALVASTAR QUADRO. Er frisst das Produkt immer noch gern und nimmt den Riegel eigentlich wie ein großes Leckerli auf. Nach den 8 Wochen der Testphase ist ein deutlicher Muskelaufbau festzustellen, der Wallach wirkt insgesamt runder. Positiv zu nennen ist, dass trotz der Gabe das Interieur unverändert ist. Er ist weiterhin brav im Umgang und zeigt sicht bei der Arbeit motiviert, ohne dabei zu viel Energie zu haben. Außerdem glänzt sein Fell und ist auch mit dem Fellwechsel nicht stumpf geworden.

Erfahrungen Salvastar QuadroWir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und das es bereits über diesen eigentlich sehr kurzen Zeitraum deutlich sichtbar ist. Auch in Zukunft werden wir SALVASTAR QUADRO von Salvana weiterfüttern und an Bekannte weiterempfehlen!

Mein Fazit nach 2 Wochen

Ich freu mich sehr darüber, dass wir als Produkttester für SALVANA SALVASTAR QUADRO ausgewählt worden sind und damit die Gelegenheit bekommen, einmal ein für uns neues SALVANA Produkt testen zu können.

Emil, mein 11-jähriger Westfale, ist in Sachen Fütterung sehr wählerisch. Nicht alles was gut tut, schmeckt auch gut und getreu nach dem Motto “Was der Bauer nicht kennt, dass frisst er auch nicht”, sind neue Futtermittel, egal in welcher Form immer ein kleines Überraschungspaket. Sein Trainingszustand war zum Teststart schon sehr gut, dennoch wünschten wir uns gerade an Hals und Hinterhand noch mehr Muskulatur. Also in vielen Bereichen ein Produkt für den ultimativen Test.

Salvana Salvastar Quadro Muskel PowerBesonders gut gefiel mir die Fütterung aus der Hand. So bekomme ich es sofort mit, wie es geschmacklich ankommt. Zu meiner großen Überraschung ist das SALVASTAR QUADRO sofort super angenommen worden und seitdem ist es für Emil das “Leckerlie”-Highlight des Tages! Dafür werden sogar Äpfel und andere Leckerlies links liegen gelassen. Die erste Hürde war also mit Leichtigkeit genommen.

Emils Hinterhand ist von Natur aus eher eckig und die gewünschte Herzform ist, selbst mit gutem Training sehr schwer zu erreichen. Auch der Hals könnte insgesamt noch mehr Muskulatur am Mähnenkranz gebrauchen. Nach 2 Wochen Fütterung je eines Riegels am Tag, kann ich erste Veränderungen in der Muskulatur sehen, die wir bei anderen Produkten leider nie erzielen konnten. Die Hinterhand wird etwas runder und auch der Hals wird schon ein bisschen mehr und das nach nur 2 Wochen!
Am meisten aber freue ich mich, über eine Veränderung in der Arbeitseinstellung. Es ist zu merken, dass ihm die Arbeit mit der wachsenden Muskulatur leichter fällt und er sich mehr auf seine eigene Aufgabe einlassen kann, als es vorher der Fall war.

Wir sind sehr gespannt, was die nächsten Wochen noch für Veränderungen bringen.

Mein Fazit nach 8 Wochen

Nun haben wir das SALVANA SALVASTAR QUADRO schon fast 8 Wochen getestet und ich bin wirklich begeistert von diesem Zusatzfutter! Gerne hätte ich Emils muskuläre Entwicklung mit Training noch genauerer getestet. Allerdings mussten wir verletzungsbedingt die letzten 4 Wochen pausieren und konnten so keinen Muskelaufbau trainieren.
Allerdings finde ich es toll, dass Emil in diesen 4 Wochen nichts an Muskulatur eingebüßt hat! Bei unserer letzten Zwangspause war nach 2 Wochen nichts mehr von der hart erarbeiteten Muskulatur übrig. Diesem mal mit dem Quadro hat er kaum bis gar nicht abgebaut.

Ich kann das Futter nur empfehlen und werde es sicher auch weiter füttern!

Mein Feedback nach 2 Wochen

Zunächst freue ich mich sehr, Salvastar Quadro von Salvana testen zu dürfen.

Im April hat sich mein Pferd leider einen Griffelbeinbruch zugezogen, der dann im Mai operiert worden ist. Mitte Juli durfte ich dann endlich wieder mit dem Reiten beginnen. Nach der ca. dreimonatigen Verletzungspause war klar, dass etwas für den Muskelaufbau her musste. Und da bin ich auf meiner Suche auf euren Produkttest gestoßen und mit etwas Glück ist die Wahl nun auf mich gefallen!

Salvana Salvastar QuadroIch teste das Produkt nun seit etwas mehr als zwei Wochen. Was mir sofort positiv aufgefallen ist, ist die Konsistenz. Die meisten Produkte, die man zufüttern kann, werden nur in Pulverform angeboten. Dieses Produkt nicht- was ich sehr vorteilhaft finde. Schließlich werden Pulver von den meisten Pferden aussortiert und lassen sich schlecht füttern. Den Riegel hat mein Pferd aber sofort gefressen und man muss auch bei wählerischen Pferden nicht schauen, dass man es irgendwie dem Futter untermischt, sondern das geht einfach so ;). Als zusätzliche Leckerlies lassen sich wohl die meisten Pferde von dem Salvastar Quadro überzeugen!

 

Äußerlich kann  man noch keine Veränderung sehen, aber ich denke man muss dem Ganzen auch etwas Zeit geben. Muskelaufbau geht nicht von heute auf morgen, besonders nach einer Verletzung ist der richtige Aufbau der Muskulatur eine langwierige Prozedur. Ich bin aber schon auf die Veränderung nach der zweiten Testphase gespannt, da sich dann auch unser Trainingspensum weiter steigern wird!

Mein Feedback nach 8 Wochen

Ich habe das Produkt nun insgesamt ca. 8 Wochen getestet. Mein Pferd hat die Riegel von SALVANA sofort gerne gefressen. Ich konnte sie ihm also auch als Leckerchen zwischendurch geben. Die tägliche Dosis ist auch einfach zu portionieren – ich habe immer 1.5 vom SALVASTAR QUADRO pro Tag zugefüttert.

Erfahrungen Salvastar QuadroDa mein Pferd einen Griffelbeinbruch hatte, der operiert worden ist, konnte ich das Aufbautraining schnell erhöhen und nach ca. 3 Wochen wieder fast normal reiten. Meiner Meinung nach hat das Produkt mein Training sehr gut unterstützt und ich würde es jederzeit weiterempfehlen. Mein Fazit ist also sehr positiv und es ist durchaus ein Produkt was ich in Zukunft in die engere Auswahl zum Thema Muskelaufbau ziehe.

Mein Erfahrungsbericht nach 2 Wochen

Aufregung Pur! Endlich kam das Paket an. Schnell haben wir das Paket geöffnet, die Riegel waren vakuumverpackt und beim Öffnen des Produktes fiel uns sofort der angenehme Geruch auf.

Wir haben die Riegel dann in eine luftdichte Box gepackt und mit in den Stall in unseren Spint genommen, so dass wir sie immer vor Ort haben.

Aber um euch unsere Geschichte besser erzählen zu können müssen wir etwas ausholen.

Unsere Vorgeschichte

Unser Umzug in den neuen Stall erfolgte im April 2018, also noch gar nicht so lange her, leider sah unser Pferd alles andere als gut ,schick oder toll aus. Im Gegenteil: unser Pferd war leider viel zu dünn, die Rippen waren alle durchgehend zu sehen und sein Fell war einfach nur stumpf und schuppig.

Kurz nach unseren Einzug in den neuen Stall fragten mich zwei kleine Mädels, ob wir das Pferd vom Schlachter gerettet haben. Erschreckende Worte für mich, das unser Pferd ein schlechten Ernährungszustand hatte, wussten wir, aber das es so schlimm aussieht bzw. von anderen gesehen wird, wurde mir dann erst richtig bewusst. Und was wir dann mit Erschrecken feststellen mussten war, dass unser Pferd in den neuen Stall so gar nicht rein passt, alle anderen Pferde waren gut genährt und kugelrund. Da war für uns klar: es muss sich grundlegend etwas ändern.

Wir haben selbstverständlich gleich unsere Tierärztin hinzugezogen, die Champion von oben bis unten unter die Lupe genommen hat. Jedoch konnte sie außer seinem Ernährungszustand, Strahlfäule und leichte Mangelerscheinung nichts finden, was man nicht beheben könnte.

Wir haben vorher schon viele Produkte getestet, aber ohne den gewünschten Erfolg. Aufbaufutter, wie Müsli und Mash haben bei unserem Pferd leider das komplette Gegenteil bewirkt. Champion explodierte förmlich vor Energie, aber konnte diese nicht abbauen. Da wir ihn diesen Zustand nicht reiten konnten, war es sowohl für ihn als auch für uns noch schlimmer, da er langsam nicht mehr händelbar war.

Unsere Tierärztin empfahl uns sofort das Zufüttern einzustellen. Wir sollten lediglich noch Mineralien dazu geben. Champion bekam dann nur noch rund um die Uhr Heu und morgens und abends seine Haferration mit zusätzlichen Mineralien.

Ich muss sagen, das haben wir auch wirklich ruck zuck in den Griff bekommen. Sein Ernährungszustand verbesserte sich von Woche zu Woche, wir konnten es selbst kaum glauben. Dennoch haben wir viel vor uns, denn aufgrund der fehlenden Muskulatur war es gar nicht so einfach mit ihm zu trainieren. Zudem stolperte er ständig, hatte keinerlei Balance und seine Hinterhand hat er überhaupt nicht beansprucht.

Jetzt fingen wir erstmal an, ihn “nur” zu  longieren, damit er seine eigene Balance findet, seine Muskulatur aufbaut und vor allem seine Hinterhand belastet. Leichter gesagt als getan – alles durfte nur in kleinen Schritten passieren, um ihn nicht zu überbeanspruchen. Also haben wir täglich longiert, es langsam minutenweise gesteigert und konnten so immer mehr Übungen in unsere Arbeit mit ihm einbinden.

Jetzt stellte sich uns dennoch die Frage was machen wir bloß damit er wieder vernünftig zunimmt, Muskeln aufbaut und das ohne ihn gleich wieder mit zu viel Energie zu überschütten? Ein ordentlicher Plan musste her also ran ans Internet und gelesen, gelesen und gelesen. Mit Produkttest hatten wir eine tolle Chance, das Produkt von Salvana zu testen.

Der Produkttest

Der kleine Riegel, unser Wundermittel. Der Riegel sieht mit den eingearbeiteten Herzchen nicht nur niedlich aus, vielmehr muss er auch noch wahnsinnig gut schmecken und unser Wallach verträgt das Futter super. Champion ist absolut verrückt nach den Riegeln!

Wir füttern nun seit gut drei Wochen die Salvastar Quadro Riegel und ich glaube, ich kann die Muskeln schon sehen. 😉 Nun gut, ich kann ernsthaft bereits eine signifikante Veränderung erkennen. Das ehemals stumpfe Fell sieht jetzt richtig glänzend und gesund aus. Seine ganze Körperhaltung ist anders und auch in der Bewegung wirkt er viel kontrollierter und selbstsicherer.

Nach unseren vorherigen Erlebnissen muss ich zugeben, dass ich etwas Bedenken hatte, die Riegel zu füttern. Aber meine Angst war absolut unbegründet. Er ist so ruhig und entspannt geworden, das ist öfter schon richtig seltsam.

In der haben wir mit einem Aufbautraining und Gymnastizierung begonnen. Es ist zwar alles noch im Aufbau, aber sein Rücken und die Kuppe haben sich stark verbessert. Seine Hinterhand ist viel aktiver und das Abknicken sowie das Stolpern ist fast weg. Ich bin mir sicher, dass es nicht mehr lange dauert, dann ist das auch komplett weg.

Für uns sind die kleinen Wunderriegel nicht mehr wegzudenken und ich freue mich auf unsern weiteren Werdegang.

Unsere Erfahrungen nach 8 Wochen

Unser Start mit dem SALVASTAR QUADRO von Salvana war super und wir waren total zufrieden. So stand der jährliche Termin bei unserer Osteopathin an, die sehr begeistert von Champions Form war. Er hatte gut Muskulatur aufgebaut und macht einen gesunden und zufriedenen Eindruck. In der darauffolgenden Zeit arbeiteten wir immer wieder vom Boden aus und  wir konnten ihn gymnastizieren.

Allerdings leidet unser Pferd an einer Beckenverletzung, da er einen Tritt von einem anderen Pferd und darf nicht laufen. So wurde ihm völlige Boxenruhe verordnet und ich hoffe, dass die Muskulatur sich nicht nollkommen zurückbildet. Wir füttern weriterhin die Riegel von SALVANA, die er immer noch gerne frisst und sind gespannt, ob die Muskulatur trotz des Trainingsstopp erhalten bleibt. Wir bleiben gespannt und freuen uns, wenn Champion wieder komplett gesund wird!

Mein Erfahrungsbericht nach 2 Wochen

Nach einer mehrwöchigen verletzungsbedingten Pause begannen wir das Training parallel mit der Gabe des Produktes. Die ersten drei Tage bekam unser Wallach täglich nur ein Brikett, danach täglich zwei direkt nach dem Training, da es für ihn eine schöne Belohnung war. Die Briketts hat er gerne direkt „aus der Hand gefressen“, dementsprechend haben sie ihm sehr gut geschmeckt.

Optisch bemerkte ich bereits nach einer Woche eine positive Veränderung. Sein Fell wurde dichter und glänzender, besonders am Kopf, wo er vorher wie die Jahre zuvor im Sommer wenig bis stellenweise kaum Fell hat, wuchs es nach.

Salvana Quadro Muskel Powe
Vorher: einige kahle Stellen am Kopf

Salvana Quadro Muskel Power
Nachher: das Fell wächst gut nach und glänzt mehr

Muskulär konnte ich optisch keine gravierende Veränderung feststellen. Was innerhalb von 14 Tagen vielleicht auch etwas verfrüht wäre. Aber trotz der wieder „Antrainierungsphase“ zeigte er sich direkt jeden Tag locker und rittig, was ich der regenerierende Funktion des Salvana Quadro Muskel einfach mal zuspreche.

Also wie gesagt muskuläre Veränderungen könnte ich in dieser kurzen Zeit nicht feststellen.

Ich werde das Produkt dennoch weiterempfehlen und auch selbst gerne nutzen, da der Gesamteindruck des Pferdes sich positiv verändert hat. Ich bin gespannt, wie sich mein Wallach in den kommenden Wochen machen wird und ob ich von weiteren Entwicklungen berichten kann!

Mein erstes Feedback nach zwei Wochen

Seit zwei Wochen füttere ich meiner großrahmigen Holsteiner Stute die Salvastar Riegel von Salvana. Sie bekommt jeden Tag die empfohlene Menge von einem Riegel. Bis jetzt habe ich den Riegel in die Abendfütterung integriert, allerdings nimmt sie das Ergänzungsfutter als kompletten Riegel nicht gut an. Deswegen breche ich kleine Stückchen ab und kann ihr sie auch pur als Leckerli reichen. Die nimmt sie sehr gut an und frisst sie sehr gerne!

Da das Produkt dem Muskelaufbau im Training fördern und unterstützen soll, findest du hier meinen wöchentlichen Arbeitsablauf. So bekommt jeder einen guten Anhaltspunkt zum täglichen Training und ob sich der Muskelaufbau verbessert.

Ich bewege meine Stute sechs Tage die Woche, wobei ich davon mindestens fünf Tage reite. An einem Tag die Woche steht Parcours reiten auf dem Plan und ein weiteren beschäftigen wir uns mit der Gymnastizierung. Die anderen drei Tage wird sie dressurmäßig gearbeitet. Den sechsten Tag, wird sie longiert oder macht Ausdauer Training im Wald oder auf der Galoppbahn.

In den vergangenen zwei Wochen konnte ich noch keine Veränderungen feststellen. Sie ist weiterhin motiviert und wird von den Salvastar Riegel nicht übermäßig temperamentvoll. An ihrer Muskulatur sind mir auch keine signifikanten Veränderungen aufgefallen.
Ich bin gespannt, ob sich in den kommenden Wochen etwas verändert und ob sich die Salvastar Riegel positiv auf unser Training auswirken!

Wir freuen uns, dass unsere Produkttester eine tolle Entwicklung bei ihren Pferden beobachten konnten! Besonders positiv ist, dass selbst nach Verletzungen die Pferde mit dem Salvastar Quadro gut ins Training einsteigen können und der Muskelaufbau deutlich besser verläuft!

Möchtest du auch dein Pferd beim Muskelaufbau unterstützen? Sortiert es aber auch alle Pülverchen aus und ist sehr wählerisch? Entdecke jetzt Salvastar Quadro Muskel Power von Salvana!