Fahrpferde – kräftig und nervenstark

Generell ist jedes gesunde Pferd für den Fahrsport geeignet. Um den Anforderungen gerecht zu werden und eine hohe Leistungsfähigkeit zu zeigen, sollten Fahrpferde jedoch über bestimmte Eigenschaften hinsichtlich des In- und Exterieurs verfügen.

Exterieur

Eine kräftige Statur ist beim Fahrpferd häufig von Vorteil. Nicht umsonst war es vielfach ein kräftiges Warmblut, das im Fahrsport der Vergangenheit besonders häufig zu sehen war, darunter die europäischen Warmblüter, zu denen unter anderem Oldenburger und Holsteiner zählen. Nicht selten kommt aber auch der Barockpinto oder ein Schweres Warmblut zum Einsatz.

Interieur

Grundsätzlich eignen sich für den Fahrsport Pferde unterschiedlichen Charakters. Für einen bestmöglichen Erfolg, vor allem im Bereich des Turniersports, sollten Fahrpferde jedoch nicht zu nervös sein und eine gute Portion Nervenstärke zeigen. Ruhig und ausgeglichen – dies ist oftmals eine hervorragende Mischung, vorausgesetzt das Pferd wirkt nicht zu träge.

Die Grundgangarten der Fahrpferde – für Dressur und Co im Gespann unerlässlich

Pferde dieser Disziplin sollten alle drei Grundgangarten hervorragend beherrschen und raumgreifende Bewegungen zeigen. Da die Gangarten in den Teilprüfungen des Fahrsports eine nicht unwesentliche Rolle spielen, ist ein solides Beherrschen wünschenswert.

Fahrpferde bei ehorses im Internet kaufen

Bei ehorses werden zahlreiche Pferde, darunter auch Fahrpferde mit unterschiedlich großer Erfahrung, zum Verkauf angeboten. Interessierte, die ein Fahrpferd kaufen möchten, können die Suche bequem durch mehrere Suchkriterien eingrenzen. Angeben lassen sich beispielsweise Suchmerkmale wie Rasse, Preis, Ort und Farbe.