Sie haben sich dazu entschlossen ein Pferd zu kaufen und sich damit einen lang ersehnten Wunsch zu erfüllen? Dazu möchten wir Ihnen gerne gratulieren.

Im Zuge des Pferdekaufs ist es natürlich für Sie als Käufer im nächsten Schritt wichtig, sich rechtlich abzusichern.

Der Kaufvertragsabschluss über ein Pferd kann sowohl mündlich als auch schriftlich erfolgen. Generell gilt: ein rechtsgültiger Kaufvertragsabschluss über ein Pferd liegt zwischen Verkäufer und Käufer dann vor, wenn zwei übereinstimmende Willenserklärungen vorliegen.

Dennoch empfiehlt es sich einen schriftlichen Kaufvertrag abzuschließen, denn der Kaufvertrag in Schriftform stellt einen Beweis in Urkundenform dar.

Es gibt zwei Formen von Kaufverträgen:

  1. Pferdekaufvertrag für Privatpersonen untereinander, Unternehmen untereinander oder zwischen privatem Verkäufer und Unternehmer-Käufer
  2. Pferdekaufvertrag für Verkäufer, der Unternehmer ist, und einem privaten Käufer (Verbraucher).

Hier können Sie sich einen Musterkaufvertrag herunterladen:
Download: Muster Kaufvertrag

Weitere Informationen zu rechtlichen Aspekten rund um den Pferdekauf sowie Kontakt zu Anwälten finden Sie hier: Klicken Sie hier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here