Pflegetipp des Monats November: Erste Hilfe – Wundversorgung

Wer kennt es nicht? Beim Putzen entdeckt man eine kleine Wunde, eine Verdickung oder auch abgeschürftes Fell, meistens ohne eine Ahnung, wie das Pferd das wieder geschafft hat. Auch Mauke ist gerade jetzt, im Herbst, ein häufiges Problem, das sofort behandelt werden sollte. Größere Wunden sollten auf jeden Fall dem Tierarzt vorgestellt werden, bei kleineren, unbedenklichen Wunden und Fellabschürfungen kann man die Behandlung mit dem passenden Mittel auch selbst vornehmen.

Produkttipp: Die Erste-Hilfe Silbersalbe von leovet enthält reines Silber, das aufgrund der stark vergrößerten Oberfläche in der Lage ist, ständig Silberionen freizusetzen. Diese entfalten so ihre antiseptische Wirkung und können Bakterien zurückdrängen. Entzündungen lassen nach, die Haut regeneriert und beruhigt sich. Außerdem versorgen hochwertige Pflanzenöle rissige Haut mit Feuchtigkeit und machen sie geschmeidig. Ideal auch bei Mauke! Ein weiteres Produkt, das in keiner Stallapotheke fehlen sollte, ist das Zinkoxid-Spray von leovet, es hilft sofort und bildet einen Schutzfilm vor Wundsekreten, Schweiß, Urin, Wasser und anderen schädlichen Einflüssen. Gleichzeitig pflegt es stark beanspruchte und empfindliche Hautpartien und ist ideal zum hygienischen Abdecken von Wunden. Im Fall von verstopften Talgdrüsen, Stichen oder kleinen Hautverletzungen und Rissen eignet sich das Erste-Hilfe Propolis Gel von leovet besonders gut. Bienen stellen den Naturstoff Propolis her, der Vitamine, Harze und Spurenelemente enthält, um den Bienenstock mit diesem natürlichen Antibiotikum vor Krankheiten zu schützen.

Die ätherischen Öle und harzigen Bestandteile von Propolis wirken antibakteriell und unterstützen die Wundheilung. Propolis-Gel hilft auf natürliche Weise bei Abszessen, Ekzemen, Insektenstichen, kleinen Hautverletzungen und Rissen. Der natürliche Wirkstoff aus dem Bienenstock verbessert die Schutzfunktion der Haut. Pflegt, beruhigt und hält die Haut geschmeidig. Die Anwendung von Propolis-Gel ist auch im Bereich des Sattels und der Gurtlage bei Sattel- und Gurtdruck sowie an Brust und Beinen hilfreich.

Ähnliche Beiträge

Nächster Beitrag