Australian Stock Horse

2114

Australian Stock Horse

Beschreibungdes Australian Stock Horse

Das Australian Stock Horse wird auch Stockhorse, Australisches Stockhorse oder auch Waler genannt. Den Namen Waler hat das Stockhorse von dem Bundesstaat New South Wales erhalten.

Exterieur

Größe

Australian Stockhorses erreichen eine Größe von 145cm bis 160cm und gehören somit zu den Großpferden.

Gebäude

Das Australian Stockhorse zeigt ein sehr robustes und zähes Gebäude, was dem Outback angepasst ist: Der Kopf ist groß und kann zum Teil eine leichte Ramsnasigkeit aufweisen. Der Hals ist lang und eher dünn, aber gut angesetzt. Der Widerrist ist gut ausgeprägt und führt zu einem mittellangen, starken Rücken mit schräg abfallender Kruppe. Die Beine sind sehr trocken, mit harten Hufen.

Fell und Färbungen

Sie erscheinen in allen Farben, allerdings sind Schecken nicht erlaubt. Besonders die selteneren Färbungen wie Falben oder Palominos, die bei den Australian Stockhorses häufiger auftauchen, sind sehr beliebt.

Verwendung

Schon früher wurden diese robusten Pferde gezüchtet, um im Australischen Outback landwirtschaftliche Arbeiten zu verrichten, und auch heute sind sie dort nicht mehr wegzudenken: Durch ihre hohe Ausdauer können die Farmer Kilometer lange Strecken auch durch unwegsames Gelände zurücklegen. Allgemein gelten die Stockhorses als sehr ausdauernd und gutmütig, sie sind sehr treu und stets leistungsbereit. Durch ihre gute Leistungsbereitschaft und die Klugheit lernen sie sehr schnell. Sie sind sehr vielseitig und durch leichte Vollbluteinkreuzungen wurden sie auch noch zu einem äußerst guten Polo-Pony.

Pferde dieser Rasse