Galiceno Pony

1056
Galiceno Pony

Galiceno Pony

Beschreibung

Das Galiceño-Pony stammt aus Mexico. Dort hat es sich aus den hinterlassenen Pferden der spanischen Einwanderer entwickelt. Aus diesem Grund weist es auch heute noch eine große Ähnlichkeit zu den iberischen Rassen auf. Als Vorfahren gelten demnach höchstwahrscheinlich Sorraias und Garranos.

Exterieur

Größe

Das Galiceño-Pony erreicht ein Stockmaß von etwa 128cm bis 138cm.

Fell und Färbungen

Vorkommende Farben sind Braune, Falben und Füchse. Auch Stichelhaarige sind zugelassen.

Grundgangarten / Bewegungen / Bewegungsablauf

Mit dem ‚Running Walk‘ verfügt es über eine zusätzliche Gangart und kann als Gangponyrasse gesehen werden. Des Weiteren bestechen Ponys der Rasse mit einem ausgeprägten Springvermögen.

Interieur

Die Ponyrasse wird im Charakter als freundlich, folgsam und sehr intelligent beschrieben.

Zuchtgeschichte

Ursprung

Seit den fünfziger Jahren wird es vorwiegend in den USA gezüchtet, wo es als eigenständige Rasse anerkannt ist.

Verwendung

Bis heute wird das Galiceño-Pony von den mexikanischen Cowboys, den Vaqueros, in der Rinderarbeit eingesetzt, da die Rasse über einen guten Cow sense verfügt. Seine Wendigkeit und Schnelligkeit machen es auch im Sport beliebt.

Pferde dieser Rasse