Ungarisches Sportpferd

2459
Ungarisches Sportpferd

Ungarisches Sportpferd

Exterieur

Größe

Das Ungarische Sportpferd erreicht ein Stockmaß von etwa 160cm bis 170cm

Fell und Färbungen

Vorkommende Farben sind alle Grundfarben.

Interieur

Es ist von lebhaftem Charakter. Es zeichnet sich des Weiteren durch Arbeitswilligkeit und Schnelligkeit aus.

Zuchtgeschichte

Ursprung

Das Ungarische Sportpferd entstand nach dem zweiten Weltkrieg durch eine Kreuzung aus der altungarischen Nonius-Rasse und westeuropäischen Warmblutpferden. Kennzeichnend dabei war der Einfluss von deutschen Holsteinern. Weitere wichtige Einflüsse kommen von Arabischen Pferden, die entscheidend zur Veredelung beitrugen. Mehr Größe und Vermögen erreichte die Rasse durch Einkreuzung anglo-normännischer Pferde, Englisches Halbblut lieferte eine Verbesserung im Exterieur und eine Steigerung der Leistungsfähigkeit.

Verwendung

Teilweise zeigt die Rasse auch gutes Springtalent.

Pferde dieser Rasse