Pferdesolarium: Ja oder Nein? Kosten? Nutzen?

Pferdesolarien gehören längst nicht mehr nur zur Ausstattung von erlesenen, professionellen Ausbildungsställen. Auch Betreiber von Reitanlagen, Zuchtbetrieben und Reitvereinen haben die enormen Vorteile der Nutzungsmöglichkeiten von Pferdesolarien erkannt. "Viele unserer Einsteller/Pferdebesitzer wünschen sich eine regelmäßige...

Was müssen Pferdebesitzer beim Weidegang beachten?

Warmes Wetter, grüne Pferdekoppel. Man sieht wieder vermehrt Pferde auf den Wiesen stehen, die zufrieden grasen. Dieses Bild führt auch zu der Frage, ob der Weidegang für das eigene Pferd sinnvoll ist oder nicht. Im...
Zecken

Frühling: Startschuss für die Zeckensaison

Zecken können Krankheiten übertragen – u.a. Hirnhautentzündung (FSME) und Borreliose. Daher sind sie sowohl für Menschen, als auch für Pferde sehr gefährlich. Der kalendarische Frühlingsanfang liegt gerade erst hinter uns und das Wetter momentan zeigt...

Akupressur bei Pferden

Bei der Akupressur handelt es sich um die Stimulation von Akupunkturpunkten durch sanften Druck. Mit dieser Heilmethode kann ein Besitzer sein Pferd erfolgreich im energetischen Bereich unterstützen und damit sowohl zu dessen Gesunderhaltung als...

Equine Infektiöse Anämie beim Pferd

Die Ansteckende Blutarmut der Einhufer (Equine Infektiöse Anämie - EIA -) ist eine Virusinfektion der Pferde, die mit einer fieberhaften Blutarmut (Anämie) einhergeht und gewöhnlich tödlich endet. Sie ist in Deutschland eine anzeigepflichtige Tierseuche...

Aalstrich

Der Aalstrich wird auch als Aalstreif oder Rückgratstrich bezeichnet und ist ein schmaler, dunkler Streifen, der von der Fellfärbung abweicht und vom Widerrist bis zum Schweif entlang des Rückgrats von Pferden und anderen Tieren...
Vergiftung

Giftpflanzen & Vergiftung beim Pferd

Speziell beim Weidegang und beim Ausreiten sollten Sie bedenken, dass das Pferd eines der empfindlichsten Haustiere im Bezug auf Vergiftungen durch bestimmte Pflanzen ist. Viele Giftpflanzen verströmen einen unangenehmen Geruch oder schmecken sehr bitter,...
Mauke

Mauke: Bakterielle Hautentzündung beim Pferd

  Bei der Mauke handelt es sich um eine bakterielle Hautentzündung, die in der Fesselbeuge des Pferdes auftritt. Die medizinisch als Fesselekzem bezeichnete Erkrankung geht mit nässender, gereizter und wunder Haut sowie mitunter auch Hautwucherungen...
malleus rotz beim pferd

Malleus: Die Infektionskrankheit Rotz beim Pferd

Malleus beim Pferd – eine Infektionskrankheit ohne Heilungschance Die Malleus wird auch als Rotz, Hautrotz oder Hautwurm bezeichnet und ist eine bakterielle, seuchenhaft auftretende Infektionskrankheit, die hauptsächlich beim Pferd vorkommt und meist chronisch verläuft. Die...
Sommerekzem

Sommerekzem

Viele Pferdebesitzer kennen dieses Bild – das Pferd läuft unruhig umher, reibt sich vor quälendem Juckreiz oder scheuert sich gar das Langhaar ab. Ursache ist das Sommerekzem, das als allergisch bedingte Dermatitis eine der...

Neuste Artikel

Equine Infektiöse Anämie beim Pferd

Die Ansteckende Blutarmut der Einhufer (Equine Infektiöse Anämie - EIA -) ist eine Virusinfektion der Pferde, die mit einer fieberhaften Blutarmut (Anämie) einhergeht und...